Opere Trevigiane Extra Brut

Qualitätsschaumwein klassische Methode V.S.Q. Extra Brut

 

Inhalt: 1 Kiste mit 6 Flaschen


Beschreibung

Er hat eine leuchtend strohgelbe Farbe mit einer reichen und anhaltenden Perlage. Das Bouquet ist ausgesprochen duftend, mit Anklängen an gute Hefe und kleinen Noten von unreifen Früchten. Der Geschmack ist ausgesprochen frisch und trocken mit einer angenehmen Mousse. Der Abgang ist würzig und trocken, mit einem Hintergrund von Mandeln.

Klassifizierung

Qualitätsschaumwein klassische Methode V.S.Q. Extra Brut.

Anbaugebiet

Weinbaugebiete in der Region Venetien mit Mergel- und Skelettböden, die für den Weinbau besonders geeignet sind.

Rebsorte

Chardonnay 70% und Pinot Noir 30%, wobei die Anteile je nach Jahrgang leicht variieren können.

Weinbereitung

Die ganzen Trauben werden in die pneumatische Presse gegeben und der aus der sanften Pressung gewonnene Most wird nach einem ersten Abstich in temperaturkontrollierte Tanks gefüllt, wo die alkoholische Gärung bei einer Temperatur von 17-19°C stattfindet. Der Wein reift dann bis zum nächsten Frühjahr.

Herstellung

Nach der Herstellung der Cuvée durch Verschnitt der beiden Weinsorten und Dosierung der von Villa Sandi ausgewählten Hefen erfolgt die Abfüllung in Flaschen. Die Flaschen werden dann im ältesten unterirdischen Stollen der Kellerei bei konstanter Temperatur und Feuchtigkeit gestapelt. Hier findet die Gärung zum Aufschäumen und die anschließende Reifung des Schaumweins auf der Hefe für mindestens 36 Monate statt. Nach dieser Zeit erfolgt das Degorgieren, und erst nach einer zweimonatigen Ruhezeit kann der Sekt in den Handel gebracht werden.

Paarungen

Er ist ein idealer Aperitif und passt hervorragend zu kleinen rohen Schalentieren. Serviertemperatur 6-8°C.

Daten

Alkohol 12% vol – Zucker 3 g/l – Säuregehalt 6,2 g/l